Allgemein

pressemitteilung-effizienz-agentur-nrw-startet-mit-dem-expertenkreis-ecodesign-und-circular-economy

Unternehmerische Schritte zur Umsetzung praxistauglicher Circular-Economy

In der Veranstaltung der Effizienz-Agentur NRW u.a. geht es um konkrete praxistaugliche Ansätze für Unternehmen zur Umsetzung von Circular Economy. Mit dem umfassenden Gestaltungsansat „Circular Design“ können Umweltbelastungen von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg minimiert und darüber hinaus nachhaltige Geschäftsmodelle von und in Unternehmen entwickelt werden. Veranstaltungsdaten:Donnerstag, 13. Juni 202416:00 bis 18:30 […]

Unternehmerische Schritte zur Umsetzung praxistauglicher Circular-Economy Read More »

Hochsauerlandkreis radelt erneut für ein gutes Klima

Hochsauerlandkreis.  Gute Nachricht: Alle 12 Städte und Gemeinden nehmen 2024 wieder an der Aktion „Stadtradeln“ teil, die in diesem Jahr vom 01. Juni bis 21. Juni stattfindet. Beim bundesweiten Wettbewerb geht es um Spaß am Radfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.  Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitiker treten bundesweit für

Hochsauerlandkreis radelt erneut für ein gutes Klima Read More »

Rundgang bei Firma Hoppecke Batterien

Spannender Austausch der energieintensiven Betriebe

Sauerland-Industrie – Klimaschutz- und Energieeffizienz-Netzwerk trifft sich in Brilon-Hoppecke Hochsauerlandkreis/Brilon. Die Energie- und Ressourceneffizienz steigern, den Treibhausgasausstoß senken und Erfahrungen austauschen: Diese Ziele standen auch beim inzwischen sechsten Netzwerktreffen des Sauerland-Industrie – Klimaschutz- und Energieeffizienz-Netzwerks (kurz: SIN_KEEN) im Mittelpunkt. Gastgeber des Treffens der 13 energieintensiven Großunternehmen aus dem HSK war diesmal die Firma „HOPPECKE Batterien“

Spannender Austausch der energieintensiven Betriebe Read More »

Solarplatten auf Unternehmensgeebäude (Bild von Bert Braet auf Pixabay)

Geschäftsmodelle und gesetzliche Rahmenbedingungen für Batterieintegration – Online-Seminar

Die Kampagne „Mehr Photovoltaik auf Gewerbedächern“ des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und der beteiligten Partner, dem Landesverband Erneuerbare Energien NRW, der IHK NRW, den Handwerkskammern sowie unserer Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz, NRW.Energy4Climate wird auch im Jahr 2024 fortgeführt. Diese bietet ein umfangreiches Informationsangebot und fördert den Wissensaustausch, um Hemmnisse

Geschäftsmodelle und gesetzliche Rahmenbedingungen für Batterieintegration – Online-Seminar Read More »

Post-It mit CO2-Text auf Birkenstamm (Gerd Altmann auf Pixabay)

Online-Schulung „Treibhausgasbilanzierung mit ecocockpit“

Das von der Effizienz-Agentur NRW entwickelte und erprobte Instrument ecocockpit (www.ecocockpit.de) liefert Ihnen einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen Treibhausgas-Emissionen. Auf dieser Basis können Sie „CO2-Treiber“ im Unternehmen identifizieren und konkrete Maßnahmen zur Treibhausgas-Minderung entwickeln. Damit begegnen Sie sowohl den Anforderungen und können Ihr Unternehmen gleichzeitig zukunfts- und wettbewerbsfähiger

Online-Schulung „Treibhausgasbilanzierung mit ecocockpit“ Read More »

Wärmepumpe vor einem Haus (HarmvdB/pixabay)

Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik: Land unterstützt Umstieg auf erneuerbare Wärmequellen 

Mit einem starken Fokus auf klimaschonende Wärmequellen wie Erdwärme, Abwasserwärme und Sonnenenergie, setzt das Land sein Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik fort. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen wieder Anträge für Fördermittel stellen. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt insgesamt mehr als 11,5 Millionen Euro zur Verfügung, um die Wärmewende zu beschleunigen. Die Förderungen im

Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik: Land unterstützt Umstieg auf erneuerbare Wärmequellen  Read More »

Logo des Umweltwirtscjaftspreises NRW (NRW.Bank)

Umweltwirtschaftspreis NRW

Um das Engagement der Green Economy in NRW zu würdigen, vergeben das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und die NRW.BANK alle zwei Jahre den Umweltwirtschaftspreis.NRW. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die Klima- und Umweltschutz oder Ressourceneffizienz mit wirtschaftlichem Erfolg vereinen. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2024. Weitere Informationen

Umweltwirtschaftspreis NRW Read More »

Energieeffizienzbalken an gezeichnetem Haus (MVOPro auf Pixabay)

Förderkredite für klimafreundliche Wohn- und Nichtwohngebäude

Seit März hat die  KfW  eine neue Förderung „Klimafreundlicher Neubau“, abgekürzt KFN, im Programm. Das Angebot richtet sich an alle, die ein neues energieeffizientes und nachhaltiges Wohngebäude bauen oder einen solchen Neubau kaufen. Ab Juni soll mit dem Programm „Wohneigentum für Familien“, WEF, ein weitere Neubauförderung folgen. Damit sollen speziell junge Familien dabei unterstützt werden,

Förderkredite für klimafreundliche Wohn- und Nichtwohngebäude Read More »

Schmetterling auf Blume (NickyPe/Pixabay)

Biodiversität & CSRD: Onlineveranstaltung der IHK

Die Richtlinie über die Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD) soll bewirken, dass Unternehmen transparenter über Nachhaltigkeit berichten, verbindliche Berichtsstandards einführen und die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf eine Stufe mit der Finanzberichterstattung stellen. Neu ist dabei auch, dass es einen umfangreichen Reporting-Standard zu Biodiversität und Ökosystemen gibt! Betroffene Unternehmen müssen also in Zukunft über ihre Auswirkungen und Abhängigkeiten auf und von

Biodiversität & CSRD: Onlineveranstaltung der IHK Read More »

Pipeline (ahafid/pixabay)

Abfrage von Infrastrukturbedarfen für das Strom- und Wasserstoffnetz

Die ÜNB, als Betreiber der Strom­übertragungs­netze und FNB, als Betreiber der Fernleitungs­netze Gas, sind gemäß EnWG verpflichtet, einen bedarfs­gerechten Ausbau ihrer jeweiligen Infra­struktur zu planen und in den Netz­entwicklungs­plänen Strom/Gas aufzuzeigen. Der Bedarf an Infra­struktur ist eine direkte Folge der jeweiligen Ver­sorgungs­aufgabe, die das Netz zu erfüllen hat. Vereinfacht ausgedrückt, dient das Netz dazu, Angebot

Abfrage von Infrastrukturbedarfen für das Strom- und Wasserstoffnetz Read More »

Nach oben scrollen