Energetische Gebäudesanierung bei kreiseigenen Liegenschaften - Beispiele

Mehr Klimaschutz durch Energie- und CO²-Einsparung bei allen baulichen Maßnahmen des Hochsauerlandkreises ist ein erklärtes Ziel von Politik und Verwaltung des HSK. Hier sehen Sie anhand einiger Beispiele, wie dies in der Praxis aussieht.

Anbau der Roman-Herzog-Schule in Brilon

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 26.02.2021 beschlossen, den Raumbedarf der Roman-Herzog-Schule durch einen Anbau abzudecken. Dieser wird in Holzbauweise realisiert. Die weiteren Planungen für den Anbau werden so ausgerichtet, dass die KfW-Effizienzgebäude Stufe 40 EE erreicht wird.

Weitere Informationen

Sanierung der Innenbeleuchtung: HSK setzt im Berufskolleg Olsberg auf LED

Die vorhandene Innenbeleuchtung im Gebäude 1 des Berufskollegs Olsberg wurde auf klimafreundliche LED-Lampen umgerüstet. Dazu sind Fördermittel in Höhe von 14.200 € aus dem Programm der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit genutzt worden. Die Maßnahme reduziert den Stromverbrauch um ca. 95 % sowie den CO2-Ausstoß über die gesamte Lebensdauer um ca. 800 Tonnen.

Details zur Fördermittelverwendung 

LED-Beleuchtung im Berufskolleg Olsberg (HSK)
Sanierungsarbeiten am Berufskolleg Olsberg (HSK)